Weihnachtsmarkt

Weihnachtliche Budenstadt öffnet ausnahmsweise am zweiten Advent

Nach dem Weihnachtsmarkt ist bei der WGH auch immer vor dem Weihnachtsmarkt. Weil am vierten Advent in diesem Jahr bereits Heiligabend ist, öffnet die Budenstadt ausnahmsweise schon am zweiten Advent, 10. Dezember 2017, auf Hollings Hof und den benachbarten Straßen. Neben der großen Verlosung wird es auch wieder ein stimmungsvolles adventliches Bühnenprogramm mit vielen Akteuren geben. In diesem Jahr gibt es eine Premiere zum Weihnachtsmarkt, bei der alle interessierten Hopstener auf der Bühne dabei sein können. Denn erstmals plant die WGH eine tolle Überraschung für Groß und Klein in Hopsten. Die sind nämlich zum Mitmachen eingeladen. Nur so viel vorab: es geht ums Singen.

Traditionell gibt der Markt Gelegenheit zum Wiedersehen mit Freunden und Bekannten, die zum Teil von weither zum Weihnachtsfest nach Hopsten anreisen. Einen weiten Weg legt an dem Tag auch der Nikolaus zurück. Bevor er zum Stelldichein zum Weihnachtsmarkt kommt, besucht er mit seinen Begleitern die Kinder in allen Hopstener Siedlungen.

Informationen zur Standreservierung gibt es bei Wolfgang Suhre, Telefon 05458 / 13 31.

Hier geht es zur Bildergalerie des Weihnachtsmarktes 2016

 

Video von dem Weihnachtsmarkt 2017:

 

 

Weg zu uns:

Kontakt:

Vorsitzender
Johannes Niehaus
Bunte Straße 59
48496 Hopsten

Tel. 0 54 58 / 98 442
Fax 0 54 58 / 98 443

© 2017 Werbegemeinschaft Hopsten.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung